Frotteegesicht

Liebe Leser,

mein Gesicht kann ja so einiges, Origami zum Beispiel. (Der Beweis, hier: https://frolleineve.wordpress.com/2014/03/14/mein-gesicht-kann-origami/)
Aber heute habe ich neue Seiten an ihm entdeckt, bzw. neue Eindrücke oder eher Abdrücke. In der Physiotherapiepraxis meines Vertrauens.
Aufgrund meiner unfreiwilligen Nichteignungsprüfung zur schlechtesten Stuntfrau der Welt (klingt jetzt besser als Unfall) muss ich mich regelmäßiger physiotherapeutischer Anwendungen unterziehen. Und manchmal liegt man da, so auf der Liege, mit dem Kopf in dem Loch, wo man die Nase reinlegen kann, damit sie nachher nicht schief oder platt ist.
Eine gute Idee. Auch eine gute Idee ist es, um das Nasenguckloch herum ein Tuch zu legen, damit man nicht den Schlonz anderer Patienten im Gesicht hat. Dafür benutzt man in der Regel ein Handtuch, auch gut. Aber nicht gut ist es, wenn man nach ca. 20 Minuten wieder aufsteht und zum Spiegel geht um die derangierten Augenbrauen zu arrangieren und einem dabei das Handtuch aus dem Spiegel anglotzt, mit Augenbrauen. Nicht dass man noch mit dem tatsächlichen Handtuch im Gesicht herumlaufen würde, das würde man schon merken, aber mit der Negativform quasi. Mit dem Frotteeabdruck, den das Handtuch hinterlassen hat. Grobkörnig. Auch blöd, wenn man direkt danach einen wichtigen Termin hat und mit seinem Grisselgesicht dann dem entsetzten Gesprächspartner erklären muss, dass das jetzt nur vorübergehend ist, oder sowas ähnliches wie ein temporäres Tattoo in hautfarben, wenn man cool wirken möchte.
Cool sieht es aber nicht aus, eher komisch. Wie ein Handtuch halt. Ich werd jetzt immer hellhörig, wenn jemand über jemanden sagt „der sieht ja aus wie ein Handtuch“ und überlege gleich, in welcher Physiotherapiepraxis der wohl behandelt wird.
Aber ist alles halb so wild, es geht wieder weg. Richtig sauer allerdings würde ich werden, wenn jemand nach dem Händewaschen auf mich zukommt, um sich an meinem Gesicht die Hände abzutrocknen. Da wär dann doch Schluß. Man muss sich ja nicht alles bieten lassen, nicht ;)?

Euer Frollein Frottee, das gerne einen nichtbleibenden Abdruck hinterlässt