Der Lieblingssemmelfresser

…war heute vor mir da, liebe Leser. Bzw. wäre er gern gewesen. Weil vor ihm nämlich auch schon einer da war und mein Vordermann, der ganze vier von meinen Lieblingssemmeln hätte haben wollen, zusammen mit mir in die Backröhre geschaut hat.
Von daher war nix mit Lieblingssemmeln heute, nicht einmal Zweitlieblingssemmeln, weil der Zweitlieblingssemmelfresser auch schon vor mir da war. Wegen der Zeitumstellung. Da bin ich mir sicher. Elende Frühaufsteher.

Aber es kann noch viel ungerechter zugehen, als vor der leeren Lieblingssemmeltheke zu stehen, nämlich wenn noch sechs Lieblingssemmeln da sind und nur noch ein Semmelkäufer vor Dir ist und Du schon entspannt in Gedanken Deine Teig gewordenen Lieblingsfrühstückstellerbewohner orderst. Die aber dann der Mensch vor Dir bestellt. Und zwar im Abspann. Wenn er schon fertig war. „Ach, ich hätte noch gerne diese sechs Lieblingssemmeln von der Frau da hinter mir (ok, nicht mit dem Wortlaut)“. Und Du dem Fressack am liebsten mit einer Brezenstange auf den verfressenen Kopf hauen würdest. Natürlich nicht ohne dabei zu sagen „Nein, hättest Du nicht. Gell.“
Darf man natürlich nicht, nein. Aber nachlaufen und die Semmeltüte aus der Hand reissen. Das darf man natürlich. Nicht. Nein.
Aber sagen „Uiui, ist da nicht gerade eine Kakerlake über die ganzen sechs Mehrkörnbrötchen gelaufen. Ja iih. Ja äh.“ Das darf man natürlich. Dann schmeißt die Semmelverkäuferin die aber weg oder dich raus, je nachdem ob sie den Trick durchschaut. Also nix darf man.
Aber nett fragen, ob der Fressack wirklich die ganzen sechs Semmeln kaufen will, bei dem Bauch, höhöhö. Das darf man natürlich auch. Dann bekommt man vielleicht sechs Semmeln und ein Veilchen dazu. Oder nur ein Veilchen.

Auf jeden Fall habe ich heute kein Veilchen bekommen, sonder Drittlieblingssemmeln, die nicht wirklich Lieblingssemmeln waren aber besser als gar nichts.

Das Frühstück war trotzdem fein, auch ohne Erst-und Zweitlieblingssemmeln.

Euer Frollein, das selten einen Clown, aber zur Zeitumstellung eigentlich immer Drittlieblingssemmeln frühstückt. 😉

Advertisements